JohannisLoge "Friedrich zur Bruderkette" ... Frauenfeindlich ?

Häufig werden wir gefragt, warum in unseren Reihen keine Frauen zu finden sind. Zuerst ist dies historisch bedingt, da seit der ersten Satzung von 1723 nur Männer einer regulären Freimaurerloge beitreten konnten. Handwerksberufe aus denen die Freimaurerei hervorging wurden bis ins 20. Jahrhundert weitestgehend von Männern ausgeübt. Das daraus resultierende Brauchtum nur Männer aufzunehmen wurde bis heute beibehalten. Nach 1945 haben sich in Deutschland glücklicherweise auch zahlreiche Frauenlogen gegründet, welche zwar nicht zur "regulären Freimaurerei" gehören, jedoch sehr von uns geschätzt werden.
 
Früher wie auch heute sind alle Freimaurerlogen demokratische Vereine, die durch Mehrheitsbeschluss etwas anderes als -Geschlechtertrennung- bestimmen könnten. Alle diesbezüglichen Abstimmungen haben jedoch ergeben, dass in Männerlogen keine Frauen als Mitglieder gewünscht werden. In den Frauenlogen vielen solche Abstimmungen nicht anders aus. Häufigste Motive für diese Entscheidung waren übrigens auf beiden Seiten psychologischer Natur.
 
Heutzutage gibt es eine kleine Anzahl von gemischten Logen, welche ebenfalls nicht zur "regulären Freimaurerei" gehören. Obgleich dieser strikten Trennung, legen wir höchsten Wert auf aktives und geselliges Miteinander. So begehen wir mit unseren Frauen und Partnern gemeinsam freimaurerische Feste und verbringen eine große Zahl von Freizeitaktivitäten miteinander, welche natürlich viele individuelle Freundschaften hervorbringen. Von Frauenfeindlichkeit also keine Spur!
Zurück
Nächste Termine
TA I | Gemeinschaftsarbeit der 3 Freitagslogen
-Beamteneinsetzung-
01.09
20:00
Brüderliches Beisammensein
Brüder anderer Logen sind herzlich eingeladen.
08.09
20:00
TA I
Für Brr. Freimaurer aller Logen.
15.09
20:00
TA I | Besuch der FML Henning von Tresckow
Für Brr. Freimaurer aller Logen.
22.09
20:00
TA II | Gesellenbeförderung
Besuch zur Gesellenbeförderung und Gästeabend im Logenhaus.
29.09
20:00
TA I | Gesellenstück
Gesellenstück von Br. M. Röllig. Brüder anderer Logen sind herzlich willkommen.
06.10
20:00
Gästeabend mit Vortrag
"Freiheit ist nicht nur ein Wort! Um Anmeldung wird gebeten.
13.10
20:00
TA I
Wir besuchen eine andere Obödienz.
20.10
20:00
TA I | mit Teppichzeichnung
Teppichzeichnung und Erklärung der Symbole. Brr. anderer Logen sind herzlich willkommen.
27.10
20:00
Wandertag | Gedenkstätte-Hohenschönhausen
Wir besuchen das Stasi-Gefängnis. Führung durch das Objekt: Br. M. Röllig. Um Anmeldung wird gebeten.
29.10
11:00
Gästeabend mit Vortrag
Vortrag von Leysan Keller | Thema: Karriere mit Kopftuch | Brr. und Srn. anderer Logen sind herzlich eingeladen.
03.11
20:00
Kerzengespräch
Nur für Brr. der eigenen Loge.
10.11
20:00
TA I | Gesellenstück
Gesellstück von Br. Andranik. A. Brr. anderer Logen sind herzlich willkommen.
17.11
20:00
Trauerloge der GNML 3WK mit GLL FvD im Großlogenhaus
Anschl. Kranzniederlegung in Potsdam (Bustransfer ab Heerstraße)
19.11
10:00
TA I | evtl. Aufnahme
Brüder anderer Logen sind herzlich willkommen.
24.11
20:00
Kerzengespräch
Nur für Brr. der eigenen Loge.
01.12
20:00
--
Brr. treffen sich privat.
08.12
20:00
Weihnachtsfeier
Brr. Srn. und Gäste sind herzlich willkommen.
16.12
15:00
TA I | Jahresabschlussarbeit der GNML 3WK
Teilnahme an der TA I.
29.12
19:00
--
siehe: 06.01.2017
05.01
00:00
Traditioneller Neujahrsempfang mit "Galette des Rois"
Brr. Srn. und Gäste sind herzlich willkommen.
06.01
16:00
TA II | Gesellenbeförderung
Beförderung der Brr. Andranik. A. und M. Röllig. Brr. anderer Logen sind herzlich willkommen.
12.01
20:00
Gästeabend mit Vortrag
Das Thema wird noch bekannt gegeben. Brr. Srn. und Gäste sind herzlich willkommen.
19.01
20:00
TA I |
Wir besuchen das Stiftungsfest der JL "Zur Verschwiegenheit"
26.01
20:00
Wandertag | Museum Barberini in Potsdam
Brr. Srn. und Gäste sind herzlich willkommen. Um Anmeldung wird gebeten.
25.07
10:23